Klimaneutral Massiv Bauen @skills.BW

Hat stattgefunden am:

4. März 2024 / 16:30 Uhr

Innovationsforum zu Gradientenbeton mit Dr. Daniel Schmeer

Baustoffe, Prozesse und Innovationen
Klimaneutral Planen und Bauen

Daniel Schmeer

© Janine Kyofsky

In der Forschung wird schon länger an der Entwicklung tragender Betonteile mit deutlich reduziertem Gewicht gearbeitet. Eine vielversprechende Technologie für solche Leichtbau-Konstruktionen ist der Gradientenbeton. Hier werden die Materialeigenschaften im Innern des Bauteils so verändert (“gradiert”), dass sie optimal an partielle Beanspruchungen angepasst sind. Das Resultat: eine höhere Materialeffizienz und somit weniger Verbrauch von Ressourcen, Energie und Emissionen.

Im solid Monday gibt Dr. Daniel Schmeer (Werner Sobek AG) Einblicke in die laufende Forschungsarbeit sowie die Anwendungsmöglichkeiten von Gradientenbeton.

Mehr dazu in der Aufzeichnung vom 4.3.2024:

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bauwerkintegrierte Photovoltaik: Im Gespräch mit Prof. Thomas Stark

Broschüre: „Ressourcenschonung in der Baubranche“

Wohnungsbaugipfel: Eine Zusammenfassung der Ergebnisse

Wiederverwendung von Betonfertigteilen: Im Gespräch mit Prof. Patrick Teuffel

Tragwerksplanung mit CO2-optimierten Konstruktionen

Regulierung der Kreislaufwirtschaft: Im Gespräch mit Markus Tresser

Potentiale des Massivbaus beim klimaneutralen Bauen: Im Gespräch mit Prof. Thomas Auer

Leitfaden Bauwerkintegrierte Photovoltaik

Kostenloses Ökobilanz-Tool: eLCA

Kostenlose Datenbank für das Erstellen von Ökobilanzen: Ökobaudat

Klimaneutrales Bauen: Eine Begriffserklärung

KfW-Förderung Klimafreundlicher Neubau

Zirkuläres Bauen: Im Gespräch mit Martin Pauli

CO2-optimierte Tragwerke: Im Gespräch mit Prof. Christian Glock

Den CO2-Fußabdruck von Beton mit Pflanzenkohle reduzieren

Den CO2-Fußabdruck von Beton mit Kalksteinmehl reduzieren