Klimaneutral Massiv Bauen @skills.BW

Dabei sein – Mitreden!

CO2-Sprechstunde, solid Monday oder interaktiver Workshop – profitieren Sie bei verschiedenen Web-Seminaren vom Fachwissen unserer Expertinnen und Experten.

Kommende Veranstaltungen und Events

Mit unseren kostenfreien Online-Veranstaltungen erhalten Sie regelmäßig vielseitige Einblicke in die Welt des klimaneutralen, innovativen Massivbaus. Einfach anmelden und dabei sein!

solid Monday

4. März 2024 / 16:30 Uhr

Gradientenbeton: Im Gespräch mit Dr. Daniel Schmeer

In der Forschung wird schon länger an der Entwicklung tragender Betonteile mit deutlich reduziertem Gewicht gearbeitet. Eine vielversprechende Technologie für […]

CO₂-Sprechstunde

26. März 2024 / 16:30 Uhr

CO2-optimierte Konstruktionen

Die CO2-Optimierung von Tragwerkskonstruktionen bildet einen zentralen Hebel, um die Emissionen der Baubranche zu senken. Doch was sind die Stellschrauben […]

Sie haben ein Live-Event verpasst? Kein Problem!

Die Aufzeichnungen unserer Veranstaltungen sind auch im Nachhinein jederzeit abrufbar. Nutzen Sie dafür die Suchfunktion oder schauen Sie im Bereich Wissen vorbei!

Veranstaltungen und Events unserer Partner

Mehr Wissen gewünscht? Ergänzend zu unserem Angebot finden Sie hier weitere Veranstaltungen zum innovativen Massivbau.


28. Februar 2024 / 13:00 Uhr

Online

QNG – Qualitätssiegel Nachhaltiges Bauen

Mit dem Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen soll ein einheitliches Verständnis von Nachhaltigkeit gefördert werden. Gleichzeitig dient es dazu, eine rechtssichere Grundlage für die Vergabe von Fördermitteln zur Verfügung zu stellen. Das Ziel ist die Etablierung der Ziele und Prinzipien des nachhaltigen Planens, Bauens und Betreibens in der Bau- und Immobilienwirtschaft Deutschlands. Dabei ist das QNG technologieoffen, baustoffneutral und steht im Einklang mit anderen Nachhaltigkeitslabels. Welche Qualitätsniveaus es gibt, welche Auswirkungen es hat und was dies für unterschiedliche mineralische Baustoffe bedeutet, soll in dem Web-Seminar vorgestellt werden. Die Veranstaltung richtet sich an Planende aus den Bereichen Architektur und Ingenieurwesen, Bauherrschaften, ausführende und liefernde Unternehmen und die Partner von solid UNIT.

Webseminar

solid UNIT e.V.


8. März 2024 / 9:30 Uhr

Friedrichshafen

Wege zum energieeffizienten Bauen

Grundlagensammlung mit aktuellen Gesetzen, Förderungen und praktischen Beispielen: Ziel des Grundlagenseminars ist die Vermittlung wichtiger Bausteine für ein ganzheitliches Gebäudekonzept, das energieeinsparende Aspekte beim Planen und Errichten von Gebäuden berücksichtigt.

Seminar

Architektenkammer Baden-Württemberg


11. März 2024 / 10:00 Uhr

Online

Einführung in Zirkuläres Bauen

Zirkuläres Bauen nimmt mit den ambitionierten nationalen und globalen Zielen für den Klima- und Ressourcenschutz immer mehr an Bedeutung zu. So können etwa Gebäude und Baustoffe, die am Ende ihrer Lebensdauer leicht demontierbar und trennbar sind, in neuen Gebäuden wiederverwendet werden und das Schließen von Stoffkreisläufen ermöglichen. Flexible und intensiv nutzbare Gebäude tragen zur Verlängerung der Lebensdauer bei. In diesem Einsteigerseminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des Zirkulären Bauens, gehen auf dessen Wichtigkeit sowie Potenziale ein und erläutern welche Möglichkeiten Sie haben, um Zirkuläres Bauen in der Praxis umzusetzen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Livestream

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.


12. März 2024 / 9:30 Uhr

Karlsruhe

Kalksandstein Bauseminar in Karlsruhe

Tagesveranstaltung u.a. mit Vorträgen zu den Themen „Vorreiterrolle der Kalksandsteinindustrie für Nachhaltigkeit” und „Der aktuelle Stand zum Gebäudeenergiegesetz GEG und der Förderprogramme BEG und KFN – Auswirkungen auf die Praxis“.

Seminar

Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V.


18. März 2024 / 10:00 Uhr

Online

Der DGNB Gebäuderessourcenpass – eine Einführung

Im Februar 2023 veröffentlichte die DGNB die finalisierte Fassung ihres Gebäuderessourcenpasses. Das praxisnahe Dokumentationsformat soll einen wichtigen Beitrag zur Transparenz über die verbauten Materialien, die Treibhausgasemissionen von Gebäuden sowie deren Kreislauffähigkeit leisten. In dieser Informationsveranstaltung geben wir eine Einführung ins Thema und stellen die im Gebäuderessourcenpass adressierten Inhalte vor. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Webseminar

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.


21. März 2024 / 9:30 Uhr

Stuttgart

Gebäudeintegrierte Photovoltaik – Konstruktion und Gestaltung intensiv

Gestalterisch hochwertige und wirtschaftliche PV-Lösungen entwickeln: In dem praxisorientierten Seminar werden alle wichtigen Aspekte der Gebäudeplanung mit Photovoltaik behandelt. Ziel ist die umfassende Vermittlung aller Grundlagen, die zur Entwicklung gestalterisch hochwertiger und wirtschaftlicher Lösungen befähigen.

Seminar

Architektenkammer Baden-Württemberg


4. April 2024 / 11:00 Uhr

Online

Der DGNB Gebäuderessourcenpass – wie man das freie Eingabetool anwendet

Im Februar 2023 veröffentlichte die DGNB die finalisierte Fassung ihres Gebäuderessourcenpasses. Das praxisnahe Dokumentationsformat soll einen wichtigen Beitrag zur Transparenz über die verbauten Materialien, die Treibhausgasemissionen von Gebäuden sowie deren Kreislauffähigkeit leisten. In dieser Informationsveranstaltung behandeln wir die praktische Anwendung des Gebäuderessourcenpasses und zeigen, wie die von der DGNB entwickelte kostenfreie Excel-Vorlage als Ein- und Ausgabeformat genutzt werden kann.

Webseminar

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.


10. April 2024 / 9:30 Uhr

Online

Nachhaltigkeit Planen

Hintergründe, Methoden und aktuelle Entwicklungen beim zukunftsfähigen Bauen: Die Teilnehmenden werden befähigt, Wechselbeziehungen der wesentlichen Nachhaltigkeitsaspekte zu erkennen und diese im eigenen Kompetenzbereich und Leistungsbild verorten zu können. Vor dem Hintergrund der aktuellen nationalen Förderkulisse und der ordnungspolitischen europäischen wie nationalen Rahmensetzung schafft der Seminartag einen Überblick über die geläufigen Zertifizierungssysteme sowie die maßgeblichen Kriterien und fördert das Wissen über Hintergründe, Methoden, Abläufe und Zielkonflikte.

Webseminar

Architektenkammer Baden-Württemberg


12. April 2024 / 10:30 Uhr

Online

Nachhaltigkeit in Planungswettbewerben mit der SNAP-Systematik – eine Einführung

In diesem kostenfreien Einstiegsseminar erhalten Sie eine Einführung in die „Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben“, kurz: SNAP. Neben der Definition erläutern wir, warum es sinnvoll ist, diese im Wettbewerb einzusetzen, und geben einen Überblick zur Systematik. Die Infoveranstaltung richtet sich an Bauherren und Kommunen, die Wettbewerbe ausloben möchten, Verfahrensbeteiligte von Architekturwettbewerben wie Wettbewerbsbetreuende, Preisrichter und Architekturschaffende sowie alle Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Webseminar

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.


15. April 2024 / 09:30 Uhr

Stuttgart

Wärmedämm-Verbundsysteme

Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) tragen wesentlich zur Energieeffizienz von Gebäuden bei. Im Seminar wird sowohl auf die fachgerechte Planung und Ausführung als auch auf die Ursachen für die typischen Schäden und Mängel eingegangen. Außer den rein technischen Faktoren werden die baurechtlichen Anforderungen, die Aufgaben der Planung, Bauleitung und Ausführung sowie die Problematik der „Vergabe an die Billigste bzw. den Billigsten“ behandelt.

Seminar

Architektenkammer Baden-Württemberg


18. April 2024 / 11:00 Uhr

Online

Bestandsgebäude und -portfolios klimaneutral machen mit System – das DGNB System für Gebäude im Betrieb

Das DGNB System für Gebäude im Betrieb ist ein Managementinstrument für auf Klimaschutz optimierte Immobilien und ermöglicht es, den wirtschaftlichsten Weg zu einem nachhaltigen Gebäudebestand zu ermitteln. In dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen das DGNB System für Gebäude im Betrieb kurz vor. Welche Vorteile bringt eine DGNB Zertifizierung von Bestandsgebäuden? Wie läuft der Prozess zur Portfoliozertifizierung ab? Und welche Nachhaltigkeitskriterien müssen erfüllt werden? Wir fassen die wichtigsten Fakten in diesem Einführungsseminar für Sie zusammen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Webseminar

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.


25. April 2024 / 09:30 Uhr

Stuttgart

Zirkuläres Bauen in der Praxis

Materialkreisläufe schließen, CO2-Emissionen und Abfall reduzieren. Zirkuläres Bauen rückt immer stärker in den Fokus von Bauherr:innen und Ausschreibungen. Im Seminar wird gezeigt, wie sich diese Zielsetzungen in der Planungspraxis umsetzen lassen und welche Herausforderungen dabei zu beachten sind. Die Dozierenden vermitteln konkretes Praxiswissen für Planende. Sie zeigen auf, wie regulatorische Rahmenbedingen die Anforderungen für Immobilien verschärfen und welche Auswirkungen sich daraus für den Planungsprozess ergeben. Wie können bspw. gebrauchte Bauteile wieder verwendet werden? Welche Angebote und Tools sind bereits am Markt verfügbar? Wie kann der Planungsmehraufwand honoriert werden?

Seminar

Architektenkammer Baden-Württemberg


25. April 2024 / 09:30 Uhr

Stuttgart

Energieeffizienz ohne Bauschäden

Sachgerechte Grundlagenermittlung zur Vermeidung von Bau- und Vermögensschäden: In den letzten Jahren wurden vielfältige Initiativen des Bundes von Planerinnen und Planern genutzt, um im Neu- oder Altbau erhöhte energetische Standards umzusetzen. Bei einer unzureichenden Bestandsaufnahme (status-quo) können sowohl aus energetischer als auch aus feuchteschutztechnischer Sicht Schäden auftreten. Dies können bei fehlerhaften Energieberatungen Vermögensschäden sein, bei mangelhaften Planungen und Ausführungen aber auch Bauschäden. Das Seminar greift berechtigte, aber auch unberechtigte Hinweise auf und würdigt gerade beim Bauen im Bestand oftmals geäußerte Befürchtungen kritisch.

Seminar

Architektenkammer Baden-Württemberg


9. Mai 2024 / 11:00 Uhr

Online

ESG-Verifikation zur EU-Taxonomie – so weisen Sie die Konformität Ihrer Immobilie nach

Die EU-Taxonomie macht die Nachhaltigkeit und Klimakompatibilät von Finanzprodukten messbar. Sie regelt, welche Faktoren für nachhaltige Investitionen erfüllt sein müssen und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zum EU Green Deal. Finanzmarktteilnehmer, Projektentwickler und Bestandshalter können die Konformität ihrer Immobilien durch die DGNB prüfen lassen. Im Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die EU-Taxonomie. Sie erfahren wie Sie die ESG-Verifikation bei anstehenden Bau- und Immobilienprojekten zur Bestätigung der Nachhaltigkeit nutzen können und welche Vorteile und Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Im Anschluss stehen wir für weitere Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Webseminar

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.


12. Juni 2024 / 10:30 Uhr

Online

Nachhaltigkeit in Planungswettbewerben mit der SNAP-Systematik – eine Einführung

In diesem kostenfreien Einstiegsseminar erhalten Sie eine Einführung in die „Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben“, kurz: SNAP. Neben der Definition erläutern wir, warum es sinnvoll ist, diese im Wettbewerb einzusetzen, und geben einen Überblick zur Systematik. Die Infoveranstaltung richtet sich an Bauherren und Kommunen, die Wettbewerbe ausloben möchten, Verfahrensbeteiligte von Architekturwettbewerben wie Wettbewerbsbetreuende, Preisrichter und Architekturschaffende sowie alle Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Webseminar

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.